Was ist ORP?

Was ist ORP?

ORP steht für Oxidations-Reduktions-Potential. Es gibt an, wie stark der Oxidationsprozess in einer Flüssigkeit ist und wird mit einem ORP-Messgerät oder einer ORP-Elektrode gemessen. ORP ist auch als Redox bekannt und wird oft mit Rx abgekürzt

ORP ist ein sehr komplizierter chemischer Prozess, der überall um uns herum zu jeder Zeit abläuft. Redox sagt uns mehr über die Fähigkeit einer Flüssigkeit, sich selbst zu desinfizieren. Je höher der ORP-Wert, desto besser kann eine Flüssigkeit desinfiziert werden

Die Messung von ORP hat eine Vielzahl von Anwendungen, wird aber am häufigsten in der Wasseraufbereitung verwendet. Sowohl für die häusliche als auch für die industrielle Wasseraufbereitung ist die Messung und Überwachung von ORP entscheidend, um eine konstant gute Wasserqualität zu erhalten, die trinkbar oder nutzbar ist.

Wenn Sie einen Swimmingpool oder ein Spa besitzen, haben Sie wahrscheinlich schon einmal von ORP gehört. ORP wird weltweit als Maßstab zur Dosierung von Chlor zur Desinfektion des Schwimmbadwassers verwendet

ORP wird mit einem Redox-Messgerät oder einer Redox-Elektrode gemessen. Diese Instrumente müssen regelmäßig mit ORP-Kalibrierlösung kalibriert werden