Was ist der pH-Wert?

    Was ist der pH-Wert?

    der pH-Wert ist eine weit verbreitete Skala, die in der Chemie weltweit verwendet wird. Eine pH-Skala wird verwendet, um zu messen, ob eine Lösung auf Wasserbasis sauer, basisch oder neutral ist. Der pH-Wert hat eine Skala von 0 bis 14, wobei 7 neutral ist. Jede Substanz mit einem pH-Wert unter 7 wird als sauer betrachtet. Jede Substanz mit einem pH-Wert über 7 wird als basisch betrachtet. Eine Substanz auf Wasserbasis mit einem pH-Wert von 7 ist neutral.

    Die pH-Messung ist ein sehr wichtiger Schritt in der Analyse von wasserbasierten Lösungen. Die pH-Messung ist oft der erste Schritt in der Wasseranalyse und ein Schlüsselfaktor in Branchen wie: Trinkwasser, Schwimmbadwasser, Hydrokultur, Fischfarmen, Verschmutzung, Lebensmittel, Brauereiwesen..

    Der pH-Wert wird mit einem PH-Messgerät, einer pH-Elektrode oder mit pH-Teststreifen gemessen. Weitere Informationen über die pH-Messung finden Sie hier.

    Was bedeutet pH-Wert?

    Es ist allgemein anerkannt, dass der pH-Wert für die Leistung oder das Potenzial von Wasserstoff steht. Akademisch anerkannt ist, dass Søren Peter Lauritz Sørensen, ein dänischer Biochemiker, das Wort zu Beginn des 20. Jahrhunderts als erster in der Literatur beschrieben hat.

    Dabei steht p für den pH-Wert für die Leistung oder das Potenzial und H für das chemische Element des Wasserstoffs. Es gibt einen Grund für die Verwirrung, denn im Deutschen steht das p für Potentz oder Potenzial und im Französischen für Pouvoir, die Kraft. Unabhängig davon, wer Recht hat, bedeuten beide Begriffe dasselbe, und so wurde das Wort pH verwendet, um zu beschreiben, ob eine wasserbasierte Substanz sauer oder basisch ist.

    Søren Peder Lauritz Sørensen wurde 1868 in Dänemark, in der Stadt Havrebjerg, geboren und studierte an der Universität Kopenhagen. Nach seinem Abschluss fand er eine Stelle im Labor der Carlsberg-Brauerei, wo er an der Definition aller chemischen Prozesse beim Bierbrauen mitarbeitete. Während seiner Arbeit im Laboratorium im Jahr 1909 definierte er die pH-Skala als wissenschaftliche Methode zur Messung des pH-Wertes einer wasserbasierten Substanz. Noch heute verwenden wir die gleiche pH-Skala zur Messung des pH-Wertes.

    Die pH-Skala

    Die am häufigsten verwendete pH-Skala reicht von 0 bis 14. Eine Substanz auf Wasserbasis mit einem pH-Wert von 7 wird als neutral betrachtet, sie ist weder sauer noch basisch. Jede Substanz mit einem pH-Wert zwischen 0 und 7 wird als sauer betrachtet, je näher an 0, desto saurer wird eine Substanz. Eine Substanz mit einem pH-Wert zwischen 7 und 14 wird als basisch angesehen, je näher an 14, desto basischer wird eine Substanz.

    pH Scale what is pH how to measure pH pool aquarium spa lab


    PH ist ein mit einer logarithmischen Skala gemessener Wert. Jede Zahl steht für eine 10-fache Änderung des Säure-/Basengrades des Wassers. Zum Beispiel: Wasser mit einem pH-Wert von 4 ist zehnmal saurer als Wasser mit einem pH-Wert von fünf. Wasser mit einem pH-Wert von 3 ist 100-mal saurer als Wasser mit einem pH-Wert von 5, Wasser mit einem pH-Wert von 2 ist 1000-mal saurer als Wasser mit einem pH-Wert von 5. Sehen Sie nun die Bedeutung einer genauen pH-Messung?


    Beliebte Beispiele für Substanzen mit einem niedrigen pH-Wert sind Coca-Cola, Sekt und Rotwein. Reines Wasser hat einen neutralen pH-Wert von 7, und Backpulver und Bleichmittel haben einen hohen pH-Wert.

    Die Gleichung des pH-Wertes

    pH=-log[H+]-Konzentration
    , die wie folgt lautet:
    Der pH-Wert ist gleich minus dem logarithmischen Wert der H+-Konzentration.
    Wenn die H+-Konzentration beispielsweise sehr niedrig ist, bei etwa 0,0000001M, dann ist der pH-Wert ispH=
    -log[.0000001], was das Gleiche ist wie -log[1 X 10-7]
    der Begriff log[1 X 10-7] = -7-
    (-7) = 7